Auszubildende/n zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe

 

Was machst Du?

 

Fachangestellte für Bäderbetriebe beaufsichtigen und überwachen den Badebetrieb. Du führst Rettungsmaßnahmen und Erste Hilfe durch, betreust Badegäste und wirkst bei der Organisation und Durchführung von Kursangeboten und Veranstaltungen mit. Ein wichtiger Aufgabenbereich ist die Überwachung, Bedienung und Wartung der bädertechnischen Einrichtungen sowie die Kontrolle von Wasserqualität und Hygiene im gesamten Badebereich. Darüber hinaus pflegst und wartest Du die Einrichtungen und Gebäude der Badeanlage und führst Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch. Zu deinen weiteren Aufgaben gehören Verwaltungsarbeiten und die Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Was erwartet Dich?

 

Fachangestellte/-r für Bäderbetriebe ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung erfolgt in öffentlichen oder privaten Bädern. Der Berufsschulunterricht  findet in Blockform bei der Staatlichen Berufsschule Lindau (Bodensee) statt. Zur Ergänzung der Ausbildung bietet die Bayerische Verwaltungsschule überbetriebliche Lehrgänge in Lauingen (Donau) an.

 

Wie viel verdienst Du?

 

  • 1.018,26 € im ersten Ausbildungsjahr
  • 1.068,20 € im zweiten Ausbildungsjahr
  • 1.114,02 € im dritten Ausbildungsjahr

 

Welche Aufstiegsmöglichkeiten hast Du?

 

  • Meister/-in für Bäderbetriebe

 

Welche Voraussetzungen musst Du erfüllen?

 

Für die Berufsausübung ist eine gute körperliche Fitness erforderlich, die kontinuierlich trainiert werden muss. Du solltest außerdem technisches Interesse, Sinn für Sauberkeit, sorgfältige und gewissenhafte  Arbeit, Freude am Umgang mit Menschen und Teamfähigkeit haben.

 

Was bieten wir Dir?

 

Du bekommst eine gründliche, vielseitige und interessante Ausbildung. Nach der Ausbildung hast Du einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungs-unternehmen und Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit leistungsorientierter Bezahlung und den üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst.

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzung ist mindestens ein qualifizierender Mittel- oder Realschulabschluss.

 

Für Fragen zu dieser Stellenausschreibung stehen Dir Herr Ruf (Personalverwaltung), Tel.: 08282/902-34 und Herr Sauer (Bäder), 08282/3161 gerne zur Verfügung.

 

Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 19. Dezember 2018 an

Stadt Krumbach, Personalamt, Nattenhauser Str. 5, 86381 Krumbach (Schwaben) oder per e-mail an hauptverwaltung@stadt.krumbach.de (alle Anlagen im PDF-Format).

 

Du findest uns auch im Internet unter: www.krumbach.de

drucken nach oben